Glocken

Habe ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich es genieße, hier fast jeden Tag relativ nah Kirchenglocken zu hören? Die beiden (armenischen) Kirchen hier sind näher als die nächste Moschee und wechseln sich scheinbar immer mal ab mit dem Geläut – am Wochenende sind es ganz normale Gottesdienste, zu denen geladen wird, in der Woche kann ich mir vorstellen, dass in der einen Kirche öfter mal zu Beerdigungen geläutet wird, der Friedhof ist nicht weit.
Interessant dabei ist, dass es mir ähnlich ging, wenn ich in Indien den Gebetsruf von Moscheen hörte, die gibt es dort ja auch öfter. Hier erinnern mich die Glocken an meine eine Heimat Deutschland, in Indien erinnerten mich die Muezzine an meine andere Heimat Istanbul (nur dass hier die Muezzine im Durchschnitt tausend mal besser singen/rufen als die in Indien)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s